Zum sechsten Mal Projektkurs Mathe-plus in der Q1
09.08.2018

Zum sechsten Mal Projektkurs Mathe-plus in der Q1

Projektkurs Mathematik 2018

Zum nunmehr sechsten Mal hat in der Europaschule Bornheim in Kooperation mit der RWTH Aachen ein Projektkurs Mathe-plus stattgefunden, in dem sich Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe Q1 auf die Anforderungen in den Mathematikvorlesungen eines MINT-Studiums vorbereiten konnten. Ein Jahr wurde Mathematik auf Hochschulniveau betrieben. Ein von der Universität zur Verfügung gestelltes Skript bildete die Grundlage für die selbstständige Projektarbeit, mit der sich die Schülerinnen und Schüler sehr intensiv und selbstständig mit Aussagenlogik, Mengenlehre, komplexen Zahlen und dem Beweisverfahren der vollständigen Induktion beschäftigt haben.
Bei der freiwilligen Teilnahme an der abschließenden Zertifikatsklausur konnte man zum ersten Mal Hochschulatmosphäre schnuppern und erleben, wie es sich anfühlt, eine Mathematikklausur in einem großen Hörsaal zu schreiben.  
Der Erfolg ist beachtlich: Acht Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv vorbereitet und die Klausur bestanden! Die Europaschule Bornheim wird  mit diesem Ergebnis als drittbeste Schule unter vierzehn teilnehmenden auf der Website der RWTH Aachen hervorgehoben. Herzlichen Glückwunsch an Jerome Baumgardt, Tobias Blesgen, Christian Bilsing, Fritz Fröbel, Paul Haferkorn, Pascal Peetz, Simon Schilling, Leonardo Thomé und Annalena Wende.
Alle Schülerinnen und Schüler haben mit dem Projektkurs eine Qualifikation erworben, die ihnen den Einstieg in einen MINT-Studiengang erleichtern wird.
Die Informationen zur Zertifikatsklausur der RWTH Aachen finden Sie hier.

Jutta Heimann-Feldhoff, 13.07.2018

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 7 und 2.
Copyright © Europaschule Bornheim | Kontakt | Impressum | Datenschutz