Trotz Corona hieß es auch in diesem Jahr wieder: Knobeln, Denken und Tüfteln.
21.05.2021

Erfolgreiche Teilnahme am Känguru-Wettbewerb

Trotz Corona hieß es auch in diesem Jahr wieder: Knobeln, Denken und Tüfteln.

Der Mathematik-Wettbewerb der etwas anderen Art, wartete darauf, von zahlreichen Europaschülern gelöst zu werden.

Die Jahrgangsstufen 5 und 6 nahmen am jährlich stattfindenden Wettbewerb geschlossen im Klassenverband teil, während sich auch einige Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 und 9 sich den Knobelaufgaben stellten.

Wie in jedem Jahr bekommen alle Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs neben einer Urkunde mit der erreichten Punktzahl und einer Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren Knobeleien auch ein kleines Knobelspiel als sogenannten „Preis für alle”. In diesem Jahr 2021 gibt es ein spannendes und herausforderndes Knotenpuzzle. Die Druckvorlagen für die beigelegten Aufgaben lassen sich hier herunterladen.

Darüber hinaus gingen in diesem Jahr besondere Auszeichnungen an Shayma Chouikha (5b), Ronja Harnau (6c), Carlotta Held und Anna Kopanski (6d) sowie Mark Alexander Pfeiffer (6f).

Wir freuen uns schon auf den Känguru-Wettbewerb im nächsten Jahr und hoffen auf weiterhin viele motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 2 und 9?
Copyright © Europaschule Bornheim | Kontakt | Impressum | Datenschutz