Sie sind hier: Schwerpunkte > Unterrichtsfächer > Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaften

meet-europeDas Unterrichtsfach Sozialwissen-schaften setzt sich aus den folgenden drei Teilwissenschaften zusammen: Politikwissenschaft, Wirtschaftswissen- schaft und Soziologie. Es wird erteilt in den Jahrgängen 8, 10, 11, 12 und 13.

Zum Leitbild des Faches gehören die sozialwissenschaftlich gebildeten, zur demokratischen Auseinandersetzung und zur reflektierten Teilhabe fähigen mündigen Bürgerinnen und Bürger. Dazu entwickeln die Schülerinnen und Schüler eine umfassende sozialwissenschaftliche Kompetenz. Das Fach Sozialwissen- schaften zeichnet sich dadurch aus, dass tagespolitische Ereignisse regelmäßig in die Gestaltung des Unterrichts einfließen.

SowiIm Kernlehrplan heißt es: „Die Verwirklichung dieses Leitbildes erfordert die gezielte Vertiefung und Erweiterung der in der Sekundarstufe I ausgebildeten Sach-, Methoden-, Urteils- und Handlungskompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler erwerben in sozialwissenschaftlichen Lernprozessen die Fähigkeiten, komplexe politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Zusammenhänge, Probleme  und Konflikte strukturiert zu deuten, sich in ihnen zu orientieren, sie sachkundig und reflektiert zu beurteilen sowie Handlungsmöglichkeiten einzuschätzen, zu fundieren, zu erweitern und innovative Gestaltungsmöglichkeiten zu entwickeln. Im Zusammenhang mit den Wechselwirkungen der Gestaltungsintentionen und Handlungen anderer erwerben sie die Fähigkeit, Dilemmata und Konflikte zu beschreiben und mit den darin enthaltenen Widersprüchen, Vorläufigkeiten, Wahrscheinlichkeiten und Risiken umzugehen. Der Unterricht qualifiziert zu sozialwissenschaftlicher Analysefähigkeit, zu werte- und kriteriengeleitetem Urteilsvermögen und zur Perspektivübernahme sowie darauf aufbauend zu Interessenartikulation und Konfliktfähigkeit.

Im Rahmen der sozialwissenschaftlichen Bildung leistet das Fach einen wichtigen Beitrag zur demokratischen Erziehung. Zentrales Bildungsziel des Unterrichts im Fach Sozialwissenschaften ist der Erwerb der Demokratiefähigkeit durch aktives Demokratielernen. Dieses ist zugleich Fach- und Unterrichtsprinzip.“

 

Politik AG

Wer über den Unterricht hinaus Interesse hat, sich mit sozialwissenschaftlichen Themen und aktueller Politik auseinanderzusetzen, ist herzlich willkommen in der Politik AG mitzuarbeiten. Hier engagieren sich Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 10-13.

Anbei einige Veranstaltungen und Ergebnisse unserer Arbeit. Bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild für weitere Infos:

Öffnet externen Link in neuem FensterSimulation des europäischen Parlaments (Rathaus Aachen)

 

Öffnet externen Link in neuem FensterPodiumsdiskussion zur Europawahl 2014


Öffnet externen Link in neuem FensterEuropatag mit Sebastian Hartmann (MdB)


Öffnet externen Link in neuem FensterVerleihung des Bornheimers an Martin Schulz (MdEP)


Öffnet externen Link in neuem FensterPodiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2013

 

… und vieles mehr. Kommen Sie doch mal vorbei!