Sie sind hier: Unsere Schule > Steckbrief > - Klassen 8 - 10

Klassen 8 bis 10 - Abteilung II

Die Schülerinnen und Schüler durchlaufen in den Klassen 8 bis 10 einen wichtigen Abschnitt ihrer schulischen Laufbahn und durchleben eine nicht immer einfache Phase ihrer persönlichen Entwicklung. Beide Aspekte finden in unserer schulischen Arbeit ihre Berücksichtigung.

Zu den Fachleistungsdifferenzierungen in Englisch und Mathematik kommt in Klasse 8 die Differenzierung in Erweiterungs- und Grundkurs im Fach Deutsch und in Klasse 9 die Differenzierung in Chemie dazu.

Der passende Schulabschluss ...


In den Klassen 9 und 10 werden die Weichen für die weitere Ausbildung gestellt, sei es die Fortsetzung der schulischen Laufbahn oder die Aufnahme einer beruflichen Ausbildung. Unsere Schule unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Planung ihres weiteren Weges und bei dem Bestreben, den dafür notwendigen und für sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterpassenden Schulabschluss zu erreichen. Lernerfolg und voraussichtlich erreichter Abschluss werden den Eltern und den Schülerinnen und Schülern ab Klasse 9 vierteljährlich in Form einer schriftlichen Prognose mitgeteilt. Hierauf beruht die gemeinsame Laufbahnplanung und –beratung, die mit allen beteiligten Personen regelmäßig überprüft und eventuell geändert wird, damit immer eine Perspektive vorhanden ist.

 

 

Die Zukunft in die eigene Hand nehmen

Mehr als die Hälfte unserer Schülerinnen und Schüler besucht nach Abschluss der Sekundarstufe I die gymnasiale Oberstufe (Sekundarstufe II) an unserer Schule, die anderen wechseln auf eine andere weiterführende Schule oder beginnen eine berufliche Ausbildung.

In enger Zusammenarbeit der Studien- und Berufsberater unserer Schule mit den Klassenlehrern und den Berufsberaterinnen und -beratern der Arbeitsagentur leistet die Europaschule Hilfestellung bei der notwendigen beruflichen Orientierung. Wesentlicher Bestandteil bei der beruflichen Orientierung ist das in Klasse 9 zu absolvierende Öffnet internen Link im aktuellen Fensterdreiwöchige Betriebspraktikum. Der Einblick in die Arbeitswelt hilft den Schülerinnen und Schülern ihre Vorstellungen von Ausbildungs- und Berufswelt zu überprüfen und führt oft zu einer neuen Einstellung gegenüber Schule im Grundsatz.


Die Schülerinnen und Schüler stark machen

Suchtprävention und Gesundheitserziehung weisen den Weg zu einer gesunden Lebensweise und werden daher in den verschiedenen Jahrgängen in unterschiedlicher Weise berücksichtigt. Besondere Bedeutung kommt in diesem Bereich der Peer Education zu, der gegenseitigen Erziehung durch Gleichaltrige. Im Jahrgang 8 werden aus jeder Klasse zwei „Peers“ ausgebildet, die gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern zum Thema Suchtprävention arbeiten.An der Europaschule ist sowohl der achtjährige als auch der neunjährige Bildungsgang bis zum Abitur möglich. Um dies gewährleisten zu können, werden die bisherigen Klassenverbände am Ende der Klasse 9 aufgelöst und die sechs Klassen neu zusammengesetzt. Dabei wird darauf geachtet, dass die Klassen sozial und leistungsmäßig ausgewogen aufgeteilt werden, so dass alle Abschlüsse in allen Klassen erreicht werden können. In einer Klasse werden die Schülerinnen und Schüler zusammengefasst, die den acht-jährigen Bildungsgang für sich wählen und in dieser Klasse werden teilweise inhaltliche Aspekte aus der Jahrgangsstufe der Einführungsphase mit berücksichtigt.

Dr. Gabriele Grimme,Abteilungsleiterin II


 

Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Abteilungsleiterin Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailFrau Dr. Grimme gerne zur Verfügung.