Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

„InklusivKreativ“: Europaschule Bornheim gehört zu den Wettbewerbsgewinnern

04. 11. 2014

 Herzenseuropäer

Schulklassen und Gruppen aus ganz Deutschland haben sich beim Wettbewerb „InklusivKreativ“ auf vielerlei Weise mit der Frage „Was ist Inklusion?“ beschäftigt. Sie haben in den Kategorien Text, Bild und Video/Audio kreative Beiträge eingereicht.

Auch die Klasse 7a der Europaschule Bornheim nahm an dem Wettbewerb teil. Mit ihrer Klassenwebsite unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Herzenseuropäer.de gewannen die Schülerinnen und Schüler, die sich „Herzenseuropäer“ nennen, den zweiten Platz.

„Willst du in Stärke bestehen, musst  du die Gemeinsamkeiten sehen“, heißt es im Rap der Herzenseuropäer. „Wir  Herzenseuropäer“ ist keine neue Band, sondern besteht aus Schülerinnen und Schülern der integrativen Klasse 7a der Europaschule Bornheim. Dass sie verschieden sind und doch gleich, haben sie in einem fächerübergreifenden Musik- und Kunstprojekt erkannt. Denn wenn jeder von ihnen Stärken und Schwächen hat, ist das schon mal eine Gemeinsamkeit. Und nicht die einzige. Inklusion liegt ihnen allen auch am Herzen. Auf ihrer gleich namigen Homepage schreiben sie über ausgewählte Projekte ihrer Klasse und sensibilisieren User in der Extrarubrik „barrierefrei“. Mitmachen kann jeder seinen Fähigkeiten entsprechend, berichten ihre Klassenlehrerinnen Abir Lucassen und Dagmar Pohlmann.  Ob als Redakteur, Grafiker, Fotograf oder Sprecher, denn immer mehr Inhalte stellt die 7a auch als Audio-Dateien zur Verfügung. Zusammen wachsen und zusammenwachsen macht jeden Herzenseuropäer stärker, lautet ihr Motto.

Quelle: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.Aktion-Mensch.de 2014