Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

Jahrgang 6 erfolgreich: Ein halbes Jahr lang „rauchfrei“

09. 07. 2013

 Schüler am Kletterturm

 Siegerklasse: 6 F der Europaschule

Alle Klassen des Jahrgangs 6 der Europaschule haben den diesjährigen europäischen Nichtraucherwettbewerb „Be smart – don’t start“ erfolgreich abgeschlossen. Kein Wunder: Rauchen wird unter Jugendlichen immmer unbeliebter. Seit mehr als 10 Jahren ist dieser Wettbewerb fester Bestandteil der Präventionsarbeit an unserer Schule und wird von Herrn Schaaf organisiert und begleitet.
In der Zeit von Oktober 2012 bis April 2013 haben sich die Schüler mit dem Thema  RAUCHEN beschäftigt, dabei eine Menge gelernt und vor allem: sie sind überzeugte NICHTRAUCHER geblieben. Unterstützt wurden sie hierbei von ihren Klassenlehrern/-innen, die ihnen die nötige Zeit für den Wettbewerb zur Verfügung gestellt haben

Alleine im Rhein-Sieg-Kreis nahmen insgesmat 124 Klassen teil - nicht alle haben bis zum Ende durchgehalten. Zu der von der AOK Rheinland/Hamburg organisierten Abschlussveranstaltung waren alle teilnehmenden Klassen ins "Oktopus"-Freibad nach Siegburg eingeladen. Bei herrlichem Sonnenschein wurden unter den Anwesenden Geld- und Sachpreise verlost.

Besonders erfreulich: Die Klasse 6 F der Europaschule beteiligte sich auch kreativ am Wettbewerb, indem sie durch die Gestaltung von übergroßen Zigaretten bzw. –packungen auf die schädliche Wirkung von Tabakkonsum aufmerksam gemacht hat. Als Anerkennung erhielt die ganze Klasse freien Eintritt zu einer Kino-Premiere.
Schülerinnen und Schüler, die den höchsten Punkt eines Kletterturms erreichten, nahmen an einer weiteren Verlosung teil. Auch hier zählte die 6 F zu den Gewinnern: Sie erhielt neben Sachpreisen den Hauptgewinn: Einen Kletterkurs für die ganze Klasse.

Dieser tolle Erfolg wird sicher eine Portion Extra-Motivation für die kommenden 6er bringen; für sie beginnt der neue Wettbewerb im Oktober 2013.