Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

Europaschüler/innen in Valencia

06. 07. 2017

 Die Altstadt mit einem Marktbesuch

 Ciudad de las Ciencias- eine Museumsmeile mit Aquarium und Delphinarium

Despacito – ist nicht nur ein aktueller Sommerhit, sondern auch die am häufigsten verwendete Vokabel unserer Schüler in den spanischen Familien, heißt es doch: langsam bitte!!

 



24 Schülerinnen und Schüler flogen vom 9. bis 13. Mai 2017 nach Valencia, wo sie eine faszinierende Stadt und das Leben in einer spanischen Familie kennenlernten. Unsere mittlerweile (leider) ehemalige spanische Sprachassistentin Rocio zeigte uns die schönen Seiten ihrer Heimatstadt:    



  

Das Museo de las Fallas (Pappmachéfiguren)
Figuren, die im Laufe der Jahre beim Frühlingsfest (März) nicht verbrannt wurden. Hier die kreative Umsetzung  
 

Das Estadio de Mestalla vom Club de Fútbol de Valencia mit seinen 55.000 Plätzen

Der Besuch des Stierkampfmuseums und ein Nachmittag am Strand rundeten die laufintensiven, erlebnisreichen Tage bei bestem Wetter ab. Nächstes Jahr gerne wieder!