Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

Europaschüler gewinnen im Mathematik Wettbewerb macht-mathe

01. 03. 2017

 

Das Team Konstantin Bantle, Timo Brand und Moritz Kappes aus der Jahrgangstufe Q1 hat beim Mathematik Wettbewerb macht mathe (B-Tag) im Landesranking den dritten Platz belegt.

Bei diesem mathematischen Wettbewerb arbeiten Teams aus drei bis vier Schülerinnen und Schülern der Oberstufe an einem realistischen Problem und verfassen dazu eine zusammenhängende Arbeit. Dabei kommt es auf Teamarbeit, Problemlösen, Entwicklung eigener Modelle, geschickter Gebrauch von Mathematik und gutes Argumentieren an.  
Zur Bearbeitung ihrer Aufgaben haben die Teams einen Schultag Zeit und dürfen beliebige geeignete Literatur sowie das Internet benutzen.

Dieses Jahr haben sich die Teams beim B-Tag mit dem Glückspiel beschäftigt. Sie erforschten, mit welchen Strategien man beim Würfelspiel gewinnen kann, wenn jeweils die höchste Augensumme zählt. Dabei konnten sie aus ganz unterschiedlichen Würfelsets auswählen und auch selbst solche entwerfen, die dem Gegner bessere Gewinnchancen vortäuschen, als tatsächlich vorhanden.  Als Belohnung für ihre hervorragende Leistung, durften die Schüler an einem Workshop in Soest teilnehmen. Dort fand auch die Siegerehrung statt.

Seit Jahren nehmen Teams unserer Schule sowohl am B-Tag wie auch an der Alympiade teil, die beide zum Wettbewerb macht mathe gehören. Oft haben unsere Teams dabei eine gute Platzierung erreicht und wir freuen uns, dass es auch diesmal wieder ein Team unserer Schule auf das Siegertreppchen geschafft hat.
Weitere Informationen zum Wettbewerb findet man auch unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.macht-mathe .de