Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

Auf Lateinisch wütend sein? Geht denn das?

14. 05. 2016

 

 - Schülerinnen und Schüler der EF probieren es aus

Schon monatelang bricht dieser Mensch alle möglichen Regeln, ohne dass es Konsequenzen hat. Selbst ein versuchter Mord führt nicht zu einer Strafe. Irgendwann muss einem dann doch der Kragen platzen...

Genau das passiert, als der Redner und römische Konsul Cicero den Senatoren gerade darüber berichten will, dass sein Feind Catilina vor ein paar Stunden versucht hat, ihn ermorden zu lassen. Zur Überraschung aller erscheint auch Catilina in dieser Besprechung und tut so, als ob er mit der Sache nichts zu tun hätte.

Im folgenden Video zeigen die Schülerinnen und -schüler des EF-Lateinkurses von Herrn Pöhler den Anfang dessen, was Cicero Catilina in dieser Situation zu sagen hat.