Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

Tänzer der Europaschule wurden Landesmeister

01. 07. 2013

 NRW-Landesmeister der Europaschule

Am Samstag, den 29.06.2013 hat sich die Mannschaft der Europaschule Bornheim im Wettbewerb "Tanzende Schulen - Jugend trainiert für Olympia" den ersten Platz ertanzt und damit den NRW-Landesmeister-Titel gesichert.

10 Schülerinnen und Schüler der Jgst. 12 und 13 (s. Foto) wurden unter fachkundiger Leitung von Tobias Wolf durch monatelange Vorbereitung in Höchstform gebracht.
Der Wettbewerb wurde vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW in Kooperation mit dem Tanzsportverband NRW in Krefeld ausgetragen.
Getanzt wurden Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive und Langsamer Walzer. Die Konkurrenz war allerdings sehr stark, so dass das Team der EuBo die insgesamt 6
Wertungsrichter erst nach einem packenden Finale überzeugen konnte. Höchste Punktzahlen erreichte die Siegermannschaft in den Bewertungskriterien Musikalität, Takt und Rhythmus, Schritte und Figuren, Ausdruck und Paarharmonie. Der Turnierleiter lobte die Sieger sogar in besonderer Weise, in dem er ihnen empfahl, Tanzen unbedingt als Turniersport zu betreiben.

Schüler/Paare:
1) Sascha Kraus + Meike Werres
2) Wolfgang Allendorf + Julia Lintermann
3) Lukas Krauskopf + Angelina Stang
4) Kai Czaschke + Miriam Iding
5) Joanna Tolksdorf + Miriam Thar