Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

White Horse Theatre 2012

08. 05. 2012

 Whitehorse Theatre

Am 27.3. sowie 2.5. und 3.5. konnten die Schüler und Schülerinnen  der Europaschule die diesjährigen Aufführungen des White Horse Theatre (Soest) in der Aula genießen.

Die 4 extrem wandlungsfähigen Schauspieler, allesamt Muttersprachler, wurden wieder von Frau Jackson, Mutter einer ehemaligen Schülerin und  Workshop Leader beim White Horse Theatre, und Herrn Michael Dray, Associate Director, begleitet.

Für den 5. und 6. Jahrgang spielten die Schauspieler  das von Peter Griffith bearbeitete Stück  „The Tiger of the Seas“ in gut verständlichem Englisch: es ist die Geschichte um einen Piraten, einen jungen Mann, der ein Pirat werden soll und dafür gekidnapped wird, und ein mutiges Mädchen, das ihn rettet. Besonders begeistert waren die jungen Zuschauer, wenn sie an manchen Stellen zum Mitmachen aufgefordert wurden. Auch die musikalischen Einlagen ernteten großen Beifall.

Die Jahrgänge 8 und 10 sahen „Light Fingers“. Die Thematik dieses Stückes ist sicherlich ernst, denn es geht um Gruppenzwang und Anerkennung. Lohnt es sich, z.B. etwas zu stehlen, um die Gruppe oder die Freundin  zu beeindrucken? Wie schnell wird man kriminell und gleitet ab?

Die 3 Leistungskurse des Jahrgangs 12 erprobten in einem Workshop zusammen mit dem White Horse Team ihre schauspielerischen Fähigkeiten. So konnten sie die Sprache Shakespeares und seine Art zu schreiben besser verstehen, aber auch Formen der Darstellung und Dialoge selbst szenisch umsetzen. Im Anschluss daran folgte für alle Englischkurse der Jahrgangsstufe 12 die Aufführung  der rasanten Komödie „The Taming of the Shrew“ ( in einer gekürzten Fassung).
Wir sind sehr froh, dass wir die Theatergruppe des White Horse Theatre erneut für unsere Schule gewinnen konnten. Unseren Schüler und Schülerinnen bietet sich so eine gute Gelegenheit, Theater in englischer Sprache zu erleben.

Beate Radewahn