Sie sind hier: Aktuelles > Beitrag

Big Band auf Achse …

21. 01. 2010

 Die Big Band bei der Probe

 

Auf einem Musikworkshop in der Eifel bereitete sich die Big-Band auf ihre nächsten Auftritte vor.

Für die Schülerinnen und Schüler der Big-Band gab es nach den Weihnachtsferien ein echtes Highlight: Anstatt zur Schule ging es für 3 Tage auf einen Musikworkshop in die Eifel. Aufgeregt und gespannt machten wir uns mit dem Bus auf den Weg ins „Naturfreundehaus Berg“. Hier stand uns ein eigenes Haus mit mehreren Proberäumen zur Verfügung. Die Leiter Herr Guggenmos und Herr Holtbernd kümmerten sich vorwiegend um die Bläser- bzw. Gitarrenabteilung, während Frau Wiegold unseren Keyboardnachwuchs betreute. Auf dem Programm standen Stücke wie „Born to be wild“, „Smoke on the water“ oder „All for one“ (High School Musical), welche sich die Schüler teilweise zuvor gewünscht hatten. Eine kleine CD-Aufnahme am Ende der Fahrt zeigte die großen Erfolge der intensiven Probenarbeit, bei der der Spaß nicht zu kurz kam.
Daneben lud die verschneite, hügelige  Eifellandschaft zum Schlittenfahren ein und sorgte bei Schülern (und Lehrern) für manche unvergessliche Fahrt! Ein Stationen-Spiele-Wettbewerb mit Aufgaben wie Eierlauf, Liedergurgeln und Blinden-Schnee-Parcours brachte zusätzlichen Spaß. Auf dem gemeinsamen Filmabend entwickelte sich mit Hilfe einer großen Leinwand und Chips echte Kinoatmosphäre.
Glücklich und mit dem Wunsch nach baldiger Wiederholung trafen wir am Samstagmittag wieder in Bornheim ein. Wir danken dem Förderverein für seine großzügige Unterstützung und freuen uns auf die nächste Big-Band Fahrt!

PS: Die Big-Band sucht noch Verstärkung im Bereich der Bläser (Trompete!, Saxophon, Posaune). Interessierte Schülerinnen und Schüler können gerne mittwochs um 19 Uhr zu einer Schnupperprobe in den Musikbereich kommen!